Die Elberfelder Turngemeinde 1847 Korp. wurde am 20. April 1847 gegründet. Zur Zeit gibt es sechs Abteilungen unterschiedlichster Sportarten, die zum Teil sehr traditionell sind und ihren Ursprung in der Gründerzeit des Vereins haben. Anderseits sind auch jüngere Sportarten vertreten und Verbindung mit dem Stadtsportbund werden Fitness- und Gesundheitskurse angeboten.

Im wesentlichen verstehen wir uns als Verein des Breitensports. Dies schließt allerdings nicht aus, dass die ca. 25-30 Mannschaften der Badminton-, Handball-, Hockey- und Frisbee-Abteilung in Turnieren und Meisterschaftsspielen nicht immer nur um die Ehre spielen, sondern teils sehr erfolgreich sind und einen sehr guten Ruf genießen.

Wie freuen uns über jedes neues Mitglied, egal ob jung oder alt. Entweder als aktives, sportliches oder als passives Mitglied.

Wir sind nicht auf die vorgenannten Abteilungen beschränkt. Wir setzen uns gerne mit Sportbegeisterten, die einen Vorschlag für neue Sportarten haben oder einfach nur eine Gruppe von Bewegungslustigen sind, die nicht über eine Sportstätte verfügen, zusammen und versuchen für sie in unserem Verein einen Rahmen zu finden.

Ein großer Vorteil ist, dass uns die Großraumsporthalle Hesselnberg mit neun Badmintonfeldern, Hockeyausstattung, Gymnastikraum und einem Jugendraum, zum gemütlichen Zusammensein nach Training und Spielen für Jung und Alt inkl. Bewirtung, zur Verfügung steht. Obwohl es sich um eine städtische Halle handelt, verfügen wir über die Schlüsselgewalt. Somit können wir im wesentlichen unsere Trainingszeiten und Termine selbst koordinieren.